SmartSwitchCabiNet

Forschungsprojekt KMU-innovativ

Von der werkstattorientierten Schaltschrankmontage zum 
Cyber-Physischen Produktionssystem im smarten Wertschöpfungsnetzwerk

Kurze Lieferzeiten werden im Schaltschrankbau immer wichtiger.  Auch aus diesem Grund entwickeln wir im Forschungsprojekt SmartSwitchCabiNet Konzepte zur smarten Vernetzung der in der Wertschöpfungskette beteiligten Akteure. Hierfür werden mit Hilfe von Digitalisierungstechnologien die einzelnen Montagesysteme der häufig
KMU-geprägten Produktionsstätten als cyber-physische Produktionssysteme weiterentwickelt.

Aufgrund der hohen Komplexität und der geringen Losgrößen hat die manuelle Montage im Schaltschrankbau bis heute Bestand. Indem wir diese Prozesse messbar machen, wird ein transparentes Monitoring sowie eine dynamische Steuerung in einer werkstattorientierten Montage ermöglicht. So wird zum einen eine höhere Produktivität im lokalen Produktionssystem erzielt. Zum anderen wird den Unternehmen eine effizientere
wertschöpfungspartner-übergreifende Produktionsplanung und -steuerung ermöglicht.

 

Projektbeschreibung

Im Zuge des Wandels zu immer kürzeren Produktlebenszyklen, schnelleren Lieferzeiten sowie einer Diversifizierung des Produktspektrums unterliegen vor allem die Konstruktion und Produktion von Maschinen und Anlagen einer zunehmenden Komplexität und Individualisierung.

Projektziel

Um den aktuellen Herausforderungen im industriellen Umfeld zu begegnen, muss für den Schaltschrankbau in Deutschland eine höhere Produktivität in der Fertigung und Montage erzielt werden.

Projektergebnisse

Im weiteren Verlauf sind an dieser Stelle interessante Projektergebnisse zu finden.

PROJEKTPARTNER

BMBF-Fördermaßnahme:

Dieses Forschungsprojekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen von „KMU-innovativ: Produktionsforschung“ gefördert. Es ist Teil des Programms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“. 

 

Kontakt

Adresse

AEM AUGUST ELEKTROTECHNIK GMBH
Ansprechpartner: Herr Robert Simla

Seerasen 4-6
D-36284 Hohenroda (Hessen)

Telefon: +49 (0) 6676 9216- 0
Fax: +49 (0) 6676 9216-11
E-Mail: info@aem-et.de